Dienstag, 31. Januar 2012

blogging break

sorry mädls ab mitte nächster Woche gehts wieder los hab nur leider Unistress :)




:*





Kommentare:

  1. Oh neiiin. wie gehts dir meine Liebe? Was macht die UNi und so?

    AntwortenLöschen
  2. das ist der richtige Ansatz. manchmal gibt es phase, da ist man schlecht. da hilft nichts. irgendwie findet sich das Glück und der Mut von selbst wieder. es braucht zeit. man darf nur nicht untergehen. <3 man darf nicht aufgeben. nicht stehen bleiben. weitergehen. und ich liebe es, wenn menschen diesen weg gehen. =3. ich drücke dir die daumen, das alles besser wird. ^-^.
    mir geht es soweit ganz gut. klausurphase hat begonnen. ich lerne. und lerne. und habe spaß =). hier und da ein kleines problemchen. aber das wird. mit zeit.<3

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich mach gerade eine blogvorstellung, vielleicht versuchst du mal dein glück ♥
    http://irgendwannoderauchnie.blogspot.com/2012/01/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  4. mhm. das ist in der tat schwierig. ich frage mich dann immer: und was jetzt? aufgeben? Und irgendwie ist das einzige was hilft: nicht aufgeben, denn jeder Tag wird einen neuen Morgen haben. Jeder Tag. Auch wenn es anstrengend ist. auch wenn es dich traurig macht. und nervt. hoffnung stirbt eben doch zu letzt. mhm. es ist traurig. es macht mich traurig. wie kann man dir helfen?

    mh. ich musste in der letzten Zeit feststellen, dass manche Menschen meine Freundschaft nicht wollen. Sie dinge anders sehen als ich. langsamer sind als ich. und ich musste lernen das einzustecken. ich habe mich gefragt, warum es falsch ist sich für andere so viel Mühe zu geben. warum es falsch sein sollte menschen kennen lernen zu wollen und sich um sie zu sorgen. so beginnen doch freundschaften. dachte ich. dann wollte ich es aufgeben. habe lange.lange überlegt. und die antwort ist: ich werde nciht aufgeben auf menschen zu zu gehen und sie mit meiner energie zu überschütten. ich will mehr von ihnen, dafür kriegen sie mehr von mir. auch wenn ich enttäuscht werde. ich werde niemals den mut verlieren, alles zu geben. so bin ich =)) und so will ich sein!

    AntwortenLöschen