Mittwoch, 5. Oktober 2011

Das H&M Desaster

Ich sags euch.... Ich bin glücklich und depri zugleich. Wie ihr ja wisst, lieg ich noch immer im Bett rum. Und da ich mir dieses Monat so brav Geld gespart hab (50 Euro mehr als ich mir vorgenommen hab), dachte ich ich investiers wieder mal ^^. Und da ich ja nicht rauskann muss H&M halt zu mir.... Und ich hab geshoppt... Und geshoppt....

Desaster #1


Wie schön ist dieser Pullover bitte eigentlich?!! Ich such schon seit nem Monat einen Oversizepullover mit Wohlfühlcharakter. ER IST ES... Dann  zur Kassa-AUSVERKAUFT!!! Ich mein wie gemein ist das denn?! Dann sollen sie ihn rausnehmen oder wenigstens gleich dazuschreiben das er weg ist... Die geilen sich sicher an gebrochenen kleinen Mädchenherzen auf... :(

DESASTER #2


Wundervolle Bluse. Stand im Geschäft schon davor und hab mir überlegt sie mitzunehmen. Das Geld ging dann leider für meinen 60 Euro WUCHER Parka drauf... Naja geht sie eh in den Online Shop is ja nicht so schlimm. Dreimal dürft ihr raten-Kasse-AUSVERKAUFT

Auf das gebrochene Herz wird nochmal draufgetreten...


DEASASTER #3


NEIN ZU KALTEN FÜSSEN!!!!
Hat sie sich aber auch nur gedacht... Wie lang ich nach süßen Strümpfen gesucht habe. Die Hoffnung nach passenden Overknees hab ich sowieso aufgegeben. Ich hab leider viel zu lange Beine. Die größte Größe ist für mich so ne scheiß halb übers Knie länge -.- Hat vlt wer ne Ahnung wer lange Overkneese verkauft?

Achja.
Salz auf das zerbrochene, zertrampelte Herzchen gestreut ;_;


Und genau weil ich schon zu Tode betrübt war, hab ich es endlich gemacht.
ICH HAB SIE MIR BESTELLT:

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Meine Freundinnen wissen, was für eine lange Geschichte ich mit diesen Schuhen teile...
Die hatte H&M nämlich schon seit November vorigen Jahres im Verkauf. Sofort verliebt, Preis angesehen, Tränen geheult.
SO tolle Schuhe
dafür so ne scheiß Qualität und so ein verdammt hoher Preis D:

Ich hab mir gedacht, im laufe des Jahres werde ich wohl bessere Schuhe die denen Nahe kommen finden. NÖ!
Lange gesucht-nichts gefunden.
Und nun wieder im Onlineshop erhältlich...

Ich bin krank, ich hab Geld und vor allem bin ich verzweifelt-GEKAUFT

Und als nettes Teilchen dazu hab ich mir mal mit totaler Zweifelhaftigkeit auch noch diese Treggins dazugeholt:



Obwohl ich sowieso weis das ich die zurückgeben werde aber naja... So und jetz hau ich mich mit gespaltenen Gefühlen wieder zurück ins Bett und hoffe, dass ich diese Woche noch halbwegs gesund werde, damit ich mich in der Stadt nach dem Pulli und der Bluse umsehen kann.



PS:
Mit welchen Problemen Frauen eigentlich so zu kämpfen haben... und mein Freund schüttelt grad nur seinen Kopf :D



Kommentare:

  1. Danke, aber du müsstest mich noch kurz in einem deiner Posts erwähnen, sonst kann ich dich leider nicht mitwerte, sry, das wäre ungerecht. :)

    AntwortenLöschen
  2. die treggins musst du nicht unbedingt zurückgeben :) wenn sie mir passt, kauf ichs dir ab :P

    und jetzt sei net so depri! denk an die tollen schuhe die jetzt endlich bei dir einziehen!

    bussl *knuff*

    AntwortenLöschen
  3. 40???? die muss dir ja viiiel zu weit sein!! na ok, dann muss i mein angebot leider sofort zurück ziehen :D :D

    ja, schau mal, vl gibts die sachen ja noch :) od augen auf für ähnlich schöne sachen :D

    bussl

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, die Welt ist momentan echt fies! Werd schnell gesund und dann ab in die Läden. Ich drück dir die Daumen, dass du noch fündig wirst. :)

    AntwortenLöschen
  5. Haha .. hallo Leidensgenossin.
    Ich könnte jedes Mal schreikrämpfe bekommen, wenn sowas passiert..undleider passiert das sehr, sehr, sehr oft :/

    xoxo lina

    AntwortenLöschen
  6. Das kenn ich nur zu gut... wieso nehmen die die Produkte nicht einfach raus... :(
    Toller Blog übrigens. Hast eine Leserin mehr.
    LG Lini

    AntwortenLöschen