Donnerstag, 25. August 2011

elena goes handwerker

Heute ist Renovierungstag. Der einzige Schandfleck in der Wohnung meines Freundes (bzw im Geschoss meines Freundes) ist wohl noch immer das Schlafzimmer. Bestandteile: Alter Kinderzimmerschrank in Form einer nie gesehenen Dimension, uralte Schränke aus dem Jahre 1900, ein Gott sei Dank noch neues Bett, hässliche Holzverkleidungen an Decke und Fensterwand und irgendwas zwischen Möchtegerntapeten im Retrolook. Ich sag euch, dass wird Arbeit werden. Aber ich hab mir das schon so lange vorgenommen weil ich ein tolles neues Zimmer mit Wohlfühlcharakter haben wollte. Und heute hab ich und Schwiegermamma endlich mal Zeit für nen Anfang. Es war so weit, dass ich nichtmal mehr Bock hatte das Zimmer aufzuräumen weil es so und so extrem hässlich ist und eigentlich nur noch als Abstellkammer mit einem Bett drin war.

Sodala erst mal ein Vorher Bild. Bin gespannt wie weit wir heute kommen werden. Zum streichen schaffen wirs heute sicher wieder nicht :( ich schäme mich wirklich für die Unordentlichkeit ^^






Demotivation pur ^^


Hab jetzt erstmal alles aufgeräumt und weggehaun (NACH den Bildern oben ^^). Bilder gibts sicher noch am Abend.



Kommentare: